Herzlich Willkommen

Hier erfahren sie alles Wissenswerte über die Katholische Hauptschule "Im Hederichsfeld" in Leverkusen.

KHS erneut mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet

Für ihre vorbildliche Berufsorientierung wurde unsere Schule erneut mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet. Besonders gelobt wurde die individuelle Beratung der Schülerinnen und Schüler sowie die vielen Möglichkeiten, Praxiserfahrungen zu sammeln.

Aus den Händen von Landrat Stephan Santelmann und Herrn Michael Wilde, dem Leiter des Leverkusener Bildungsbüros, erhielt die KHS-Delegation die begehrte Auszeichnung im Mai 2018 im Kreishaus Bergisch-Gladbach.

Eine Schule, die das Berufswahl-SIEGEL bekommen möchte, muss mehrere Anforderungen erfüllen. So sollen die Schülerinnen und Schüler schon vor dem Berufsantritt praktische Erfahrungen im Arbeitsleben gesammelt haben. Dies kann durch Praktika, Betriebserkundungen und Schülerprojekte erfolgen. Weiterhin ist eine gute Zusammenarbeit mit Unternehmen, Bildungsträgern und Eltern gefragt. Die Berufsorientierung soll fester Bestandteil im Gesamtkonzept der Schule sein.

Möchte eine Schule das Berufswahl-SIEGEL erhalten, so muss sie aufschreiben, was sie bisher unternommen hat, um den Übergang von der Schule in den Beruf besonders zu fördern.

Eine ehrenamtliche Jury, bestehend aus Mitgliedern der Wirtschaft, Verbänden und Schulen hat dann im Frühjahr 2018 an unserer KHS geprüft, ob wir das SIEGEL verliehen bekommen.

* Im Bild von links: Stephan Santelmann ( Landrat), Thurid Hille (Berufskoordinatorin), Matthias, Viktor, Nina, Sebastian, Celine, Natalie, Ludger Elmendorf (Berufskoordinator), Natali Schoroth-Prang (Schulleiterin), Herr Ossenkamp (Mitglied der Jury und Laudator), Michael Wilde (Leiter Bildungsbüro Leverkusen).

Impressionen Tag der offenen Tür

Termine

Do. 05.07                               Duathlon Stufen 5/6

Mo. 09.07                               Zeugniskonferenz Stufe 5-9 (Schulfrei)

Di. 10.07                                 FB-Turnier Soccer-Halle Stufen 5-9

Mi. 11.07                                FB Inklusion Ganztägig

Fr. 13.07                                 Zeugnisse

Schüler der KHS erhält den Kiwanis Preis

LevLiest -einmal anders-

Auch in diesem Jahr nahm die KHS wieder an der Buchwoche “LevLiest“ teil. Seit Beginn dieser Aktion ist die Schule dabei und es hat Tradition, diese zu unterstützen. Durch den Umzug vom alten Schulgebäude Im Hederichsfeld (zurzeit wird es saniert) in den „Glaspalast“ Am Stadtpark ergab sich die Schwierigkeit, dass der bewährte „Kastanienbaum“ fehlte.

So entstand die Idee den „Glaspalast“ in einen Märchenpalast umzuwandeln. Diesen vollständig (alla Christo) zu verkleiden war leider nicht möglich. Dennoch beteiligten sich alle Klassenstufen von 5-9 diese Idee zu verwirklichen. Fächerübergreifend entstanden so Märchenfiguren und Märchensprüche auf Tapetenrollen oder in Fensterrätsel, teilweise plastisch gestaltet. Zusätzlich musste ein Märchenrätsel mit 13 Fragen gelöst werden. Die ersten drei Sieger haben mittlerweile ihren Gutschein für die Rathausgalerie in Empfang genommen. Nicht nur die KHS-Schüler hatten ihren Spaß an dieser Aktion auch aus der benachbarten Realschule versuchten die Schüler/innen das Märchenrätsel zu lösen. Insgesamt war es wieder eine gelungene Aktion und wir freuen uns in 2 Jahren wieder dabei zu sein.

Der Einsatz hat sich gelohnt

Letztes Jahr haben die Schüler und Schülerinnen ganz viel Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt in Opladen gezeigt und unter anderem selbstgebackene Kekse und vieles mehr verkauft. Das dabei eingenommene Geld wurde jetzt gespendet.

Auf dem Foto sind Schülerinnen und Schüler der KHS bei der Übergabe des Schecks zu sehen. Das Geld wurde der Obdachlosenhilfe Caritas überreicht und die Leitung freute sich sehr darüber.

WIR SIND UMGEZOGEN! (Am Stadtpark 29, 51373 Leverkusen)

Berufswahlsiegel zum 3. Mal in Folge!

Auch in diesem 3. Durchgang konnte sich KHS erneut über die Verleihung des Berufswahlsiegels freuen. Mit diesem Siegel werden Schulen ausgezeichnet, die sich als besonders berufs- und ausbildungsfreundlich gezeigt haben. Ist es erstmal erlangt, müssen die Schulen nach drei Jahren erneut unter Beweis stellen, dass sie die Auszeichnung noch verdient haben. Dies ist der KHS nun zum dritten Mal gelungen. In einer kurzen Feierstunde wurden die Urkunden und Siegel an die jeweiligen Schulen verliehen.

Hausaufgabenbetreuung an der KHS